Sie wollen die Berufskraftfahrer-Weiterbildung für Lkw oder Omnibus als gewerblicher Fahrer erwerben?

 

Die Fahrschule Kunert bietet in, meist samstäglichen, Lehrgängen (Module) die Berufskraftfahrer-Weiterbildung für Lkw- und Busfahrer an. Ein Schulungstag umfasst sieben Stunden á 60 Minuten. Nach Kenntnisbereichen aufgeteilt ergeben sich 5 Module:

Modul 1 ECO-Training

Modul 2 Vorschriften im Güter(Personen)verkehr, Sozialvorschriften, Fahrtenschreiber

Modul 3 Bewusstseinsbildung für Risiken des Straßenverkehrs

Modul 4 Schaltstelle Fahrer, Dienstleistung, Logistik

Modul 5 Ladungssicherung

 

Berufskraftfahrer-Weiterbildung - Warum? Was ist das?

Seit dem 01.10.2006 ist in Deutschland das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz in Kraft. (Gesetz vom 14. August 2006 BGBl. I S. 1958) Dies sieht die europäische „Richtlinie 2003/59 über die Grundqualifizierung und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güter- oder Personenkraftverkehr” vor. Ziel dieser europäischen Initiative ist eine Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie der Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrer.

Alle gewerblich tätigen Fahrerinnen und Fahrer, die ihren Führerschein der Klasse C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D oder DE haben, müssen ab dem 10.09.2008 im Personenverkehr oder 10.09.2009 im Güterverkehr eine Weiterbildung von 35 Stunden absolvieren, (ohne Prüfung) und bis zum 10.09.2013 im Personenverkehr oder 10.09.2014 im Güterverkehr erstmalig nachweisen.

Die Weiterbildung von 35 Stunden muss danach alle 5 Jahre wiederholt werden, also in jedem Jahr mindestens 1 Modul (7 Zeitstunden).

Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz – BKrfQG link zur Seite des BAG

Dieses Gesetz gilt zum Zwecke der Verbesserung insbesondere der Sicherheit im Straßenverkehr durch die Vermittlung besonderer tätigkeitsbezogener Fertigkeiten und Kenntnisse und findet Anwendung auf Fahrer und Fahrerinnen, die Fahrten im Güterkraft- oder Personenverkehr zu gewerblichen Zwecken auf öffentlichen Straßen mit Kraftfahrzeugen durchführen, für die eine Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D oder DE erforderlich ist.

Berufskraftfahrer-Weiterbildung

Unter Termine finden Sie einen Überblick über die aktuellen Lehrgänge

Unter 0172 3622010 können Sie sich anmelden sowie die Seminarkosten erfragen.

Fragen zum Thema unter info@fahrschule-kunert.de

to Top of Page